NABU rät: Jetzt Obstbäume pflanzen

 

Wenn das Wetter wieder kühler aber noch frostfrei ist, ist die beste Zeit zum Pflanzen neuer Obstbäume. Der NABU ruft dazu auf, Hochstamm-Obstbäume zu setzen, da diese zahlreichen Vögeln und anderen Tieren einen idealen Lebensraum bieten. „Gerade hochstämmige Obstbäume sind von ökologischen Wert: In den Höhlen der alten Hochstämme leben häufig Fledermäuse und Vögel ziehen ihren Nachwuchs groß. Damit diese Lebensräume wachsen können, müssen Bäume gepflanzt werden“, sagt …… vom NABU……..  

 

Doch die Obstbäume sind nicht für die Tierwelt lebensnotwendig und schön anzusehen. Aus den Äpfeln, Birnen, Zwetschgen und Pflaumen können zahlreiche Produkte wie Kompott, Apfelmus, Kuchen, Schnaps und Likör selbst hergestellt und genossen werden.

Bevor der Obstbaum gepflanzt wird, muss ein geeigneter Standort gesucht werden. „Wichtig ist eine offene Lage, und dass der Boden gut mit Wasser versorgt wird“, sagt Martin Feucht. Das Pflanzloch sollte ausreichend groß sein, damit sich die Wurzeln ohne Probleme ausbreiten können“, erklärt Martin Feucht. „Zum Pflanzen eignet sich mit Kompost und Hornmehl angereicherte, möglichst lockere, feine Erde. Ein großer Drahtkorb um die Wurzeln schützt diese vor dem Appetit von Wühlmäusen, Drahthosen halten Hasen vom jungen Stamm fern. Außerdem muss nach dem Pflanzen die Erde kräftig angetreten werden, damit es nicht zu Frostschäden an den Wurzeln kommt.“

 

Wichtig für ein gutes Anwachsen ist auch ein fachgerechter Pflanzschnitt. Dabei werden alle verletzten Wurzeln entfernt, die übrigen schneidet man auf zehn bis 15 Zentimeter Länge. Der Pflanzschnitt der Krone beschränkt sich auf die konsequente Beachtung eines pyramidenförmigen Aufbaus, bei dem die Stammverlängerung in der Mitte dominiert und drei bis vier Seitenäste klar untergeordnet sind. Bäume, die auf sogenannte Sämlingsunterlagen gepfropft worden sind, sind zu bevorzugen.

 

Weitere Infos gibt’s unter www.NABU-BW.de sowie in der NABU-Broschüre „Streuobstwiesen – Anpflanzung und Pflege junger Obstbäume “, für 2,50 Euro zzgl. Versand zu bestellen beim NABU, Tübinger Str. 15, 70178 Stuttgart, Service@NABU-BW.de, 0711 / 966 72-12.