Willkommen beim NABU Schwaigern und Umgebung.e.V.

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. 


  1. Der Waldkauz (Strix aluco) - Vogel des Jahres 2017 - Foto von Dr. Rüdiger Kilian Leingarten.

Der Waldkauz (Strix aluco)

Waldkäuze sind lautlose Jäger der Nacht. Sie sehen und hören besonders gut, finden so präzise ihre Beute. Sie leben sowohl in Laub- und Mischwäldern, häufig auch in Parkanlagen und Friedhöfen mit altem Baumbestand und geeigneten Bruthöhlen. Tagsüber versteckt er sich in Höhlen oder dichten Baumkronen. Er ist die häufigste Eule in Deutschland. Der Waldkauz ist gut getarnt mit rindenartigem bräunlichem oder gräulichem Gefieder. Er hat eine Jahresbrut ab Februar mit 3-5 Eiern. Die Brutdauer beträgt ca. 28-30 Tage.

 

Balzend ruft er “Huu-hu-huhuhuu“, sonst „Ku-witt“. Er ist krähengroß (40-42cm), wiegt 400 -. 600 Gramm mit bis zu 98 cm Flügelspannweite.